Informationen zum aktuellen Trainingsablauf (PRISMA-TIPP 1)

Liebe PRISMA-Aktive und Freunde,
aus aktuellem Anlass ein paar Informationen zum aktuellen Trainingsablauf:

„Back to the roots is a way to future.“
(„Besinnung auf Vergangenes ist ein Weg in die Zukunft.“)

Einige „Werte der Vergangenheit“ werden wieder wichtig:

  1. Gesunder Abstand zu anderen Menschen.
  2. Hygiene ohne Chemie (Desinfektion ist nicht immer nötig)  aber mit Konsequenz (regelmäßig und öfter als „gewohnt).
  3. Gemeinsamkeiten sind wichtig, aber „Bussi-Bussi“ Partys sind out.
  4. Gesunde Sportarten sind angesagt: Keine Überforderungen, die das Immunsystem schädigen.

Dafür trainiere „Bewegungen mit Maß“! Moderne Methoden helfen:

Verhaltenstipps

Vermeide zur Zeit Sportarten mit intensivem Austausch von Körpersäften (Spucken beim Fußball o. ä., Wrestling oder andere Sportarten mit intensiver Körpernähe).

Stattdessen trainiere in „traditionellen Budo-Künsten“ wie Traditional Taekwon-Do, Neue Rückenschule, Pilates, Mental Balance u.ä.

Keine Wegwerf-Getränke.

Dafür Getränke mit eigener Flasche aus einer geprüften Abfüllanlage.

Und zur Zeit notwendig:

Kein Training in der Gruppe.

Dafür „allein oder zu Zweit“. 
Schön, wenn man das bisher Gelernte notiert hat.

Bild von Irina L auf Pixabay

Einige Anregungen sind natürlich im Internet abrufbar, jedoch sind die meisten Übungen nun mal geistiges Eigentum eines/r Trainers/erin. Da bleibt nur die Hoffnung und das positive Denken.

Wer von einer Klo-Rolle ein Blatt abreißt und damit Hebeübungen macht bleibt fit! Jeden Tag ein Blatt mehr, bringt Steigerungen!
Jetzt wisst Ihr, warum einige „Fleißige“ (?) soviel Klo-Papier gebunkert haben 🙂

Bis zum nächsten PRISMA-TIPP
Herzlichst
Euer Klaus