Selbstverteidigung / Eigenschutz mit Klaus Petzold bei der AWO

Wann:
18. Oktober 2018 um 14:00 – 16:00
2018-10-18T14:00:00+02:00
2018-10-18T16:00:00+02:00
Wo:
AWO-Tagesstätte / Anna-Sievers-Begegnungsstätte
Berliner Str. 12
25436 Uetersen
Deutschland
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Klaus Petzold
Telefon: 04122 – 900 707

Am Donnerstag, den 18. Oktober 2018, ab 14°° Uhr bewegt sich etwas:

Klaus Petzold, Großmeister aus Uetersen, wird den anwesenden
 Mitgliedern und Gästen der AWO in ihrer Begegnungsstätte, 
Berliner Str. 12 in Uetersen, leichte Übungen zur Stärkung der 
Wahrnehmung und Reaktion und Koordination zeigen.

Die meisten Übungen können von jeder/m leicht nachvollzogen
 werden. Zum Einsatz kommen auch Kleingeräte und Soft-Sticks. 
Mit diesen Schaumstoff-Stöcken können die Basics des 
Ausweichens und des Abwehrens geübt werden.

Außerdem zeigt Klaus Petzold, was man/frau für einen festen 
Stand tun kann. Es geht um Unfall-Vermeidung im weitesten Sinn. 
Garantiert wird: „Die Laune aller Aktiven wird sich sehr stark 
verbessern. Wie sehr eine Stärkung des Bewegungsapparates auch 
unsere „Gute Laune“ stärkt, wird jede/r Aktive erleben.

Außerdem gibt es Trainingsgutscheine im Wert von je 64,90 €
 zu „gewinnen“.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Quelle: Uetersener Nachrichten „UeNa“ vom 08.10.2018; mit freundlicher Genehmigung

Schon gewusst?

Senioren, die nette Menschen treffen möchten, können sich montags bis mittwochs von 13:00 bis 16:30 Uhr in der AWO Begegnungsstätte „Anne Sievers“ einfinden. Menschen, die Geselligkeit suchen und in ihrer Freizeit gerne etwas unternehmen, sind beim Ortsverein herzlich willkommen.

Quelle: awo-kreisverband-pinneberg.de