Archiv der Kategorie: Taekwondo

Training mit Thomas & Thomas: Taekwon-Do mit Spaß

Tho-Do 1. Erk­lärung des heuti­gen The­mas: Ler­nen durch han­deln Wie wir wis­sen, ler­nen wir schneller, wenn wir Begriffe und Abläufe mit Hand­lun­gen verknüpfen (siehe unten).Deshalb wer­den wir heute wie fol­gt vorge­hen: 2. Der Train­er nen­nt Begriffe aus einem bes­timmten Gebi­et zum Beispiel Handtech­niken, Fußtech­niken, For­men, Selb­stvertei­di­gung, Kom­bi­na­tio­nen (schul­spez­i­fisch). Jed­er Teil­nehmer prak­tiziert die genan­nte Tech­nik zu … Train­ing mit Thomas & Thomas: Taek­won-Do mit Spaß weit­er­lesen

Taekwondo: Kurz-Workout 1

In weni­gen leicht ver­ständlichen Schrit­ten erk­lärt Klaus Pet­zold aus dem PRISMA Black Belt Cen­ter Uetersen die wichtig­sten Bewe­gun­gen des Taek­­won-Do. Er schafft eine Verbindung zwis­chen der san­ften Gym­nas­tik des Men­tal Bal­ance Train­ings und er hochef­fizien­ten dynamis­chen Gym­nas­tik des Tra­di­tion­al Taek­­won-Do. Diese “Zwis­chen­­durch-Work­outs” sollen motivieren: Mal eben 5 Minuten inten­siv den Kör­p­er beleben. Die Inten­sität hängt … Taek­won­do: Kurz-Work­out 1 weit­er­lesen

Tan-Gun Hyong

Tan-Gun mit max­i­maler Aushol­be­we­gung und Gle­ichgewicht­skon­trolle Gle­ichgewicht­skon­trolle über ange­hobenes Bewe­gungs­bein. Bei jed­er Bewe­gung sollte der ganze Kör­p­er mitschwin­gen. Andrea, Robin, Janusz und Eck­hard zeigen ein­heitliche, aber nicht iden­tis­che Bewe­gun­gen. Eine Hyong ist immer auch Aus­druck der Per­sön­lichkeit. Zu starke Vere­in­heitlichun­gen oder gar „Klo­nen“ der Bewe­gun­gen entspricht nicht dem „Do“. Tan-Gun langsam mit Aufmerk­samkeitss­chu­lung Tan-Gun in … Tan-Gun Hyong weit­er­lesen

Chong-Ji Hyong

Grundtech­niken Max­i­male Aushol­be­we­gung  Bewe­gungs­bein ange­hoben. Zuerst den Kopf drehen. Zweck: Wahrnehmung, Gle­ichgewicht, Koor­di­na­tion, Vorspan­nung + Vordehnung der aktiv­en Muskeln Schutz-Posi­­tion Zweck: Stärkung des Vertei­di­­gungs-/Schutz-Poten­­tiales Fließende Aushol­be­we­gung Zweck: Fließende Bewe­gung Zuerst Einzel­tech­niken, dann je Rich­tung: 7 x 2er-Kom­bi, 3er-Kom­bi vor­wärts, 2er-Kom­bi rück­wärts dann die gesamte Hyong Chong-Ji Hyong Aus­gang: Max­i­male Aushol­be­we­gung (kom­plette Schließung von Rumpf, Armen, … Chong-Ji Hyong weit­er­lesen

Taekwon-Do: Ganz normal. Episode4

Reise zum Mit­telpunkt des Kör­pers. Tra­di­tion­al Taek­­won-Do geht immer. Klaus Pet­zold, 6. Dan, aktiv seit über 45 Jahren, braucht keine Gym­nas­tik zur Vor­bere­itung für Fußtech­niken. Nach 7 Wochen „ohne Tobok“ – das gab es noch nie seit seinem Beginn im Jahre 1974 – ein­fach mal so. Ganz nor­mal. Tra­di­tion­al Taek­­won-Do ist eben mehr! Pro­biere es … Taek­won-Do: Ganz nor­mal. Episode4 weit­er­lesen