Körperanalyse

CardioscanCardio Scan / Herz-Check

 

Das cardioscan CS-3 effect Gerät ist das Herzstück unserer Innovation: eine handliche und transportable Box, die die Leistungen eines klassischen EKGs erbringt.
Nur komfortabler. Und schneller. Gerade mal 120 Sekunden braucht das Gerät für einen umfassenden Check. Es zeichnet ein EKG-genaues dreidimensionales
Herzportrait, bestimmt den individuellen Stress-Index anhand der Herzratenvariabilität und gibt Trainingsempfehlungen – die beste Grundlage für sicheres und optimales Training. Die Trainer/innen werden Ihnen das gern erklären.

CardioScan Analyse - PRISMA Uetersen

Effizient und komfortabel: Mit nur vier Elektroden zum Ziel
Das cardioscan CS-3 effect Gerät ist effektiv und bequem nutzbar. Niemand möchte sich gerne für ein EKG auskleiden. Deswegen haben wir das Gerät so konzipiert, dass vier Elektroden ausreichen: Sie lassen sich einfach an Hand- und Fußgelenken befestigen. Der Check schafft eine solide Grundlage für Ihren individuellen und gesunden Trainingsplan.

CardioScan Planung - PRISMA Uetersen

Das menschliche Herz – dreidimensional und in Farbe
Das Besondere am cardioscan CS-3 effect ist die nutzerfreundliche Darstellung der gewonnen Daten. Denn schließlich geht es darum, Prävention verstehbar zu machen. Der Check soll ein Erlebnis sein, das dazu motiviert, sich für Gesundheit einzusetzen. Mit dem cardioscan Herzportrait wird dieser Anspruch erfüllt. Der Scan zeichnet das menschliche Herz dreidimensional und in Farbe, so dass die wesentlichen Daten auch ohne Tabellenberechnung erkenntlich sind.

 

Back CheckDrWOLFF

 

Der „Back Check“ ist eine Messmethode für die den Rumpf stabilisierenden Muskelgruppen. Sie bewertet die Grundkraft sowie die Kraftverhältnisse der ventralen (bauchseitigen), dorsalen (rückwärtigen) sowie lateralen (seitlichen) Muskelgruppen (siehe Film Body Check 2). Dadurch können die Übungen ideal an die Bedürfnisse der Trainierenden angeglichen werden.

Back-Check - PRISMA Uetersen
Die zeitgemäße Rumpfmuskel-Diagnostik-Einheit

CE 0494 Nach Richtlinie für Medizinprodukte 93/42/EWG.

Mit dem Back-check 607® steht ein mehrfunktionales, mobiles Mess-System zur wissenschaftlichen Analyse der Kraftfähigkeit unterschiedlicher Muskelgruppen zur Verfügung. Unter alltagsnahen Bedingungen werden die entscheidenden haltungsrelevanten Parameter erfasst.

Kraftfähigkeit der HWS-Muskulatur

  • Extensoren, Flexoren (ohne Abb.)
  • Lateralflexion rechts/links (Abb.1)

Kraftfähigkeit der Rumpfmuskulatur

  • Extensoren (Abb.2a)
  • Flexoren (Abb.2b)
  • Lateralflexion rechts/links (o. Abb.)

Kraftfähigkeit der Oberkörpermuskulatur

  • Druck (Abb.3)
  • Zug der oberen Extremitäten (o. Abb.)