Ich habe Rücken

Seit Horst Schläm­mer alias Hape Ker­kel­ing diesen Satz berühmt gemacht hat, sind schon ein paar Jahre ver­gan­gen. Ein aktueller Heilmit­tel­re­port der Krankenkasse AOK zeigt, dass Rück­en­schmerzen weit­er­hin hochak­tuell sind und auch ein­er der häu­fig­sten Gründe für Krankschrei­bun­gen am Arbeit­splatz darstellen.​ Etwa 85 Prozent der Bevölkerung haben min­destens ein­mal im Leben Schmerzen im Bere­ich der Lenden­wirbel­säule. … Ich habe Rück­en weit­er­lesen

Doping für die grauen Zellen

Steigt der Puls, dann steigt auch das Vol­u­men der grauen Zellen im Gehirn. Sport ist also nicht nur gut für unseren Kör­p­er, son­dern auch für unser wichtig­stes Organ: das Gehirn.​ Unser Gehirn ist ein kom­plex­es Organ, das aus ver­schiede­nen Teilen zusam­menge­set­zt ist. All diese Bere­iche beste­hen aus unter­schiedlichen Zell­typen. Die Regio­nen unseres Gehirns, welche mit … Dop­ing für die grauen Zellen weit­er­lesen

Ganz schön herablassend

​Das Schw­er­ste beim Gewichtheben ist zweifel­sohne das Empor­brin­gen der Last. Aber auch das Her­ablassen zur Vor­bere­itung der näch­sten Wieder­hol­ung erfordert Kraft. Bei diesem gebrem­sten Absenken schal­tet sich die soge­nan­nte exzen­trische Muskelkon­trak­tion ein. Sie gezielt zu trainieren, kann einige Vorteile brin­gen. Möchte man sich auf den exzen­trischen Übungspart (der auch als neg­a­tive Wieder­hol­ung bekan­nt ist) fokussieren, … Ganz schön her­ablassend weit­er­lesen

Druck machen

Die einen gehen ins Stu­dio, um zu trainieren, die anderen sehen das Schwitzen nur als Neben­ef­fekt. Vielmehr geht es meist darum, die neuesten Trends zu präsen­tieren und eine möglichst gute Fig­ur abzugeben. Aktuell sind bunte Strümpfe der Ren­ner. Doch welche Wirkung steckt dahin­ter? Immer mehr Stu­dio­gänger erscheinen in den let­zten Jahren mit Kom­pres­sions­bek­lei­dung. Hierzu gehören … Druck machen weit­er­lesen

Gesundheit im Schulalltag

Schul-AGs für Rosenstadtschule

„Kraft­train­ing für Mäd­chen“ – Grund­la­gen und Möglichkeit­en in The­o­rie und Prax­is (mon­tags) In der AG „Kraft­train­ing für Mäd­chen“ erlernt man die Vor­bere­itung und die Basics des Kraft­train­ings. Kraftübun­gen wer­den sta­tisch und dynamisch aus­ge­führt. Neben ein­er Kraftmes­sung zur Train­ing­sop­ti­mierung find­et ein Train­ing an kon­ven­tionellen Geräten eben­so statt, wie ein Chip­karten ges­teuertes Train­ing. Mitzubrin­gen sind eine Fed­er­tasche, … Schul-AGs für Rosen­stadtschule weit­er­lesen

Taekwon-Do

Taek­won-Do Schnel­ligkeit und Dynamik Taek­­won-Do auch Tae-Kwon-Do oder Taek­won­do ist eine kore­anis­che Budo-Art.  Das Wort Taek­­won-Do set­zt sich aus den fol­gen­den drei sinoko­re­anis­chen Sil­ben zusam­men: Tae = „Fuß“: ste­ht für alle Fußtech­niken, Kwon = „Faust“: ste­ht für alle Hand- und Armtech­niken und Do (abgeleit­et vom chi­ne­sis­chen Begriff Dào) = „Weg“, „Lehre“: wie im Deutschen ist „Weg“ auch als Meth­ode oder Ziel­streben zu ver­ste­hen. Die Deut­lichkeit des Do im … Taek­won-Do weit­er­lesen

Schnellkraft trainieren

Wer gesund und fit sein möchte, sollte regelmäßige Bewe­gung zum All­t­ags­geschäft machen. Dass sportlich­es Train­ing auch im Hin­blick auf eine gesunde zweite Leben­shälfte das Mit­tel der Wahl ist, darf wohl als unum­strit­ten gel­ten. Wis­senschaftler wiesen in diesem Zusam­men­hang unlängst auf die hohe Bedeu­tung der oft ver­nach­läs­sigten Übungsvari­ante Schnel­lkraft hin. Experten bemän­geln, dass sich die meis­ten … Schnel­lkraft trainieren weit­er­lesen

Sanfte Rückenschule

San­fte Rück­en­schule Train­er: Klaus Pet­zoldThe­ma: San­fte Übun­gen für den „lädierten Rück­en“ Fast alle Übun­gen wer­den im Sitzen aus­ge­führt und sind deshalb auch für Per­so­n­en mit akuten Beschw­er­den geeignet. Trainiert wird dien­stags um 10:oo Uhr. Bei Bedarf kön­nen weit­er­führende Übun­gen an speziellen Fit­­ness-Geräten gemacht wer­den. Selb­stver­ständlich ste­ht auch hier­bei ein/e Trainer/in zur Seite. Eine sin­nvolle Ergänzung ist das Train­ing an MPG lizen­zierten … San­fte Rück­en­schule weit­er­lesen

Rücken und Pilates

Rück­en und Pilates Rück­en & Pilates – ein notwendi­ges Konzept: Rück­en­schule trifft auf spezielle Sys­teme wie z. B. Pilates: Ganzkör­per­train­ing, Präven­tion, sen­so­mo­torische Übun­gen für den Rück­en, Muskelschlin­­gen- und Muskelket­ten­train­ing, Erweck­en von psy­chosozialen Ressourcen, Rück­­en-Aktiv-Konzept … also ein run­dum fundiertes Gesund­heits-Train­ing für Rück­en, Hal­tung und funk­tionelle Entspan­nung. Die Trainer­in Angeli­na Beil­fuß ist DOSB- / DTB –Trainer­in, Spezial­istin … Rück­en und Pilates weit­er­lesen

Nahrungsergänzung

Nahrungsergänzung Hochw­er­tige Sport­nahrung inkospor ist ein deutsch­er Her­steller hochw­er­tiger Sport­nahrung für Ath­leten und Ein­steiger. Seit 1983 hat inkospor eine treue Fange­meinde, und das aus guten Gründen:Forschung, Entwick­lung, Pro­duk­tion und Qual­itätssicherung der inkospor ® Sporternährung­spro­duk­te erfol­gen im eige­nen Haus – durch die Mut­terge­sellschaft Nutrichem Diät+Pharma GmbH.Als Her­steller von Arzneimit­teln unter­liegt die Nutrichem Diät+Pharma GmbH einem hohen … Nahrungsergänzung weit­er­lesen