PRISMA-Home-Studio 2021

Vorbemerkungen:

Wir bemühen uns um eine möglichst ver­ständliche Aus­druck­sweise. Fach­be­griffe wer­den möglichst ver­mieden. Wir benutzen die Begriffe, die wir auch im täglichen Umgang mit Dir nutzen, bzw. die Begriffe, die in den Medi­en all­ge­mein ver­wen­det werden.

Z.B „Home“ (Home-Office) bei „Home-Stu­dio. Daraus ergibt sich dur­chaus manch­mal ein Sprachengemisch, Sprachen­mix. Aber das lässt sich nun mal nicht mehr rück­gängig machen und sehen wir es als Teil des Train­ing­spro­grammes an: Brain-Train (Gehirn-Übung).

  1. Zu jed­er „Studio“-Übung wer­den 2–3 „Home-Workout“-Alternativen gezeigt: Ein Ziel ist es, Deine all­ge­meine Fit­ness und Dein Wis­sen so zu steigern, dass‘ Du, auch ohne die „Zwang­shil­fe“ von Coro­na zu einem /r motivierten Fit­ness-Aktiv­en wirst.
  2. UND: Da wir uns auch „online“ oder per Brief-Info als Gesund­heits-Stu­dio ver­ste­hen, möcht­en wir Dich auf einige Grund­sätze hin­weisen. Nur Nach­machen ist kein Fit­ness-Train­ing. Beim Gesund­heit­sori­en­tierten Kraft­train­ing ste­ht die Wahrnehmung im Vordergrund.

Also: Ob unsere Übun­gen oder andere Anbi­eter hay (informiere Dich gerne in TV oder online), beachte bitte fol­gende Tipps:

  • Die Bewe­gung sollte stets in der Kör­per­mitte beginnen.
  • Spanne zuerst die Muskelkette von der Kör­per­mitte zum aus­führen­den Kör­perteil (Hand, Arm, Fuß, Bein) an (leichte Grundspan­nung), ehe Du mit der Bewe­gung beginnst.
  • Ver­suche, mit dem Start der Übung auszu­at­men. Beim Rück­holen der Bewe­gung ver­suche dann, wieder einzuatmen.
  • Ver­suche, ein Train­ingstage­buch zu führen (Stich­worte reichen). So kön­nen wir Dir bei Fra­gen, Anre­gun­gen oder auch mal kleinen Belas­tungs-Prob­le­men bess­er helfen.

Nun aber viel Spaß beim Aus­führen der Übungen.

Übung 1

Studio: Lat-Zug

Übung für den bre­it­en Rückenmuskel.

Start-Posi­tion: Arme leicht gewinkelt.

Start-Posi­tion in der Frontansicht
Start-Posi­tion in der Seitenansicht

End-Posi­tion: Arme rechtwinklig.

End-Posi­tion in der Frontansicht
End-Posi­tion in der Seitenansicht

Home-Workout: Rücken 1

Rück­en­lage. Kopf leicht ange­hoben. Beine angewinkelt. Fersen aufge­set­zt. Füße angewinkelt.

Start-Posi­tion: Ober­arme fest am Boden
End-Posi­tion: Oberkör­p­er über Ellen­bo­gen hoch drücken

Home-Workout: Rücken 2

Bre­it­er Par­al­lel­stand. Knie leicht gewinkelt. An Tür, Wand­hak­en, Schrank befes­tigtes Seil gut festhalten.

Start-Posi­tion
End-Posi­tion: Kniebeu­gen nach „Möglichkeit“

Home-Workout: Rücken 3

Schul­ter­bre­it­er Par­al­lel­stand. Knie leicht gewinkelt. Oberkör­p­er leicht nach vorn geneigt. Füße ste­hen mit­tig auf dem Ther­a­band. Hände fassen die Bandenden.

Start-Posi­tion: Arme leicht gebeugt; Ellen­bo­gen außen;
End-Posi­tion: Ellen­bo­gen bis 90° beu­gen; Ober­arme bilden eine Lin­ie. Band stark gespannt.

Tipp: Je tiefer das Band gefasst wird, desto inten­siv­er wir die Übung.

Viel Spaß & Anspannung!