Rundgang im PRISMA

 

Auf dem Rundgang im PRISMA zu entdecken

 

PRISMA-Workout oder: Gesundheitsorientierte Fitness

Die Grundlagen für ein gesundheitsorientiertes Training werden am Ergo-Fit-Trainingsequipment erworben. Die MPG-lizensierten Fitnessgeräte bieten einen Tempo- und Amplituden-gesteuerten Übungsablauf von höchster Präzision: Kein Stress, keine Eile. Atem-Kontrolle und Körperbewusstsein sind die Ziele zum eigenen Wohlbefinden.

 

Rückenschule

Die Rücken-Kurse bieten als Sanfte Rückenschule (Stuhl-Training und Übungen mit Halte-Hilfen), „Rücken-Fit“ als Mix-Workout mit Übungen zur Verbesserung der Grundkraft, der Koordination, Spontan-Reaktion und Spontan-Kraft.

Die Neue Rückenschule bietet vielfältige Übungen zur Verbesserung der wichtigsten Haltemuskeln und eine intensive „Entstressung“. Die Neue Rückenschule bietet ein breites Spektrum an Übungen zur Haltungskontrolle, Haltungskorrektur und Haltungsstabilisierung. Propriozeptives Training ist ebenso Bestandteil der Neuen Rückenschule wie intensive Übungen für die Tiefenmuskulatur. Durch Ausgewogenheit von Spannung und Entspannung sorgt sie für Wohlbefinden.

 

Fitness

Kontrollieren kann man die Trainingsabläufe am Dr. Wolff-Back-Check: Hier bekommen Sie eine Computergestützte Rumpfmuskel-Analyse. Diese Analyse gibt ebenso wichtige Hinweise zur Erlangung der Ziel-Kraft sowie der Kraft-Symmetrie.

Das Cardio-Training findet neben speziellen Kursen (Aerobic, Stepp-Workout, BauchBeine-Po, Box-Workout, Traditionelles Taekwon-Do) an verschieden Ergometer-Systemen statt. Es wird individuell auf die Bedürfnisse der Trainierenden abgestimmt.

Eine Eingangs- und Verlaufskontrolle bietet unser Cardio-Scan, ein 3-Kanal EKG mit dem wir seit 1 ½ Jahrzehnten erfolgreich arbeiten (Eingangs- und Verlaufs-Check).

 

Mental-Balance

Die Mental-Balance Kurse bieten Koordination, Grundkraft, Basis-Dehnung, Anti-Stress-Training sowie die Grundlagen des Eigenschutzes. Auch diese Trainingsform dient der Stress-Bewältigung.

 

Taekwon-Do

Taekwon-Do ist ebenfalls ein Herzstück des PRISMA Gesundheits-Studios. Mit über 100 Aktiven von 5 bis über 70 Jahren bietet diese Gruppe Kindern, Damen und Herren jeder Konstitution ein unendliches Trainingsfeld. Hier gilt wahrlich: „Der Weg ist das Ziel!“

Das traditionelle Taekwon-Do mit seinen 19 Hyongs (Übungs-Sequenzen) und Kombinationen von 2-über 700 (!) Bewegungen gilt als Basis-Training für Selbstverteidigung (Hosinsul und Blitz-Verteidigung), Kampf, Kampfsport und Konzentration:

Es ist das optimale Alltags-Bewältigungs-Workout. Das gesetzeskonforme Erläutern der Verhältnismäßigkeit von Angriff und Abwehr bildet die Basis der Selbstverteidigung. Sie erfolgt im PRISMA ausschließlich durch Trainer mit jahrelanger Erfahrung und höherer Dan-Graduierung.

Ihre Hauptaufgabe besteht in der Vermittlung von Fähigkeiten der Eigenstärkung und Kompensation.

Weitere Inhalte des Taekwon-Do sind Atemschulung, Koordination-Übungen mit Stöcken sowie die Hinführung zum „Empty-Hand-Workout“. Der intensive Gebrauch der großen Rücken-, Gesäß- und Beinmuskeln bewirkt eine stabile Körperhaltung und gute Grundkondition.

Selbstverständlich gilt das Taekwon-Do auch als idealer Einstieg in die Meditation.

Die auf Vorführungen gern gesehenen Bruchtests (das Zerschlagen von Brettern & Steinen) Auch ist das jahrelange Üben von umfangreichen Technik-Kombinationen eine anspruchsvolle Art der Bewegungs-Meditation. Nach intensiven Trainingseinheiten erreicht der Körper durchaus subfebrile Temperaturen und ermöglicht so eine verletzungsfreie Intensiv-Dehnung. Das Training wird geleitet von einem Trainer-Team erfahrener Dan-Träger/innen, dem der Großmeister Klaus Petzold (6. Dan) vorsteht.

Die Budo-Philosophie ist zwar nicht zwingend erforderlich, macht aber Vergnügen bei der Sicht auf unsere heutige Problemlage. Probleme lösen, nicht nur kritisieren.

 

Senioren und Super-Senioren

In unseren Senioren (über 70) und Super-Senioren-Kursen (über 80), die ebenfalls seit über drei Jahrzehnten „laufen“, wird nicht nur auf die Alltagsproblematik des „Älterwerdens“ eingegangen. Hier wird von jedem/r so viel verlangt, wie eben möglich ist: Die 40-jährige Trainer-Erfahrung des Großmeisters ist hier von ganz entscheidender Bedeutung. Die Teilnehmer/innen sind oftmals erstaunt, was zu leisten sie noch in der Lage sind. Das ist wirklich pure Verbesserung der Lebensqualität.

 

Kurse

Übungen aus den Bereichen Pilates, Propriozeption, Yoga finden sich in fast allen Kursen (Aerobic, Fit-Mix, Stepp, Bauch-Beine-Po, Workouts). Sie sollten heute zum Alltagswissen der Trainer-Ausbildung gehören.

Trainingshilfen in vielerlei Form: Sticks, Soft-Sticks, Pads, Aero-Pads, Stepper, Pratzen, Flexi-Bars.

 

Wellness

Weitergehende Entspannung bieten Ihnen Sauna, Römisches Dampfbad und eine Infrarot-Tiefenwärme-Kabine. Diesen drei Bereichen sind drei Ruheräume angegliedert, so dass Sie auch mal „nur abschalten“ können. Übrigens: Tiefenwärme ist die sanfteste Art der Wärmezuführung und kann sogar vor dem Training angewendet werden.

 

Leistungen

Für Schulen bieten wir konzeptgesteuerte AGs an.

Monats-Beiträge ab 33,oo Euro. Die Dauer der Mitgliedschaft ist flexibel und wird Ihren Wünschen angepasst.

Ein unverbindlicher Studio-Rundgang informiert Sie über die vielfältigen Möglichkeiten im PRISMA Gesundheits-Studio und unser faires Preis-Leistungsverhältnis.